Europäisches Institut für Stillen und Laktation

Brush-up Kurse

CERPs sammeln, Wissen vertiefen, auf die Rezertifizierung vorbereiten

Überblick und Ziele

Die Brush-up Kurse des EISL sind für viele IBCLCs bereits fixer Bestandteil in ihrem Fortbildungskalender. Unser Ziel ist es, Ihnen in komprimierter Form ein Up-date Ihres Wissens über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und praktisch erprobtes Stillmanagement zu ermöglichen. Ein Austausch unter erfahrenen Kolleginnen macht Spaß, das berufliche Netzwerk wird belebt. Zusätzlich üben Sie mit MC-Fragen aus allen Themengebieten für Ihre Rezertifizierung mit Examen

Zielgruppe

  • Still- und Laktationsberaterinnen IBCLC

Programminhalte

  • Aktuelles in der Laktationsberatung
  • Studieninterpretation
  • Biochemie und Physiologie
  • Hypoglykämie und Hyperbilirubinämie
  • Aktuelle Beikostempfehlungen
  • Gewichtsentwicklung des gestillen Babys
  • Erkrankungen der Mutter
  • Medikamente und Stillen
  • Ethik in der Stillberatung
  • Update-Brustprobleme und ihre Behandlung
  • Internationale Initiativen und Dokumente
  • Lernen und Wiederholen mit Bildern und MC-Fragen

Organisatorisches und Kosten

TEILNAHMEGEBÜHR - DEUTSCHLAND / ÖSTERREICH

EUR 220,- Nichtmitglieder
EUR 200,- Mitglieder von ELACTA und deren Landesverbände
Teilnehmerinnen der laufenden Seminarreihen INTENSIV

Im Preis inbegriffen sind schriftliche Unterlagen sowie Pausengetränke.

TEILNAHMEGEBÜHR - SCHWEIZ

CHF 380.- Nichtmitglieder
CHF 350.- Mitglieder von BSS
Teilnehmerinnen aus CAS Stillen und Laktation

Im Preis inbegriffen sind schriftliche Unterlagen sowie Pausengetränke.

FORTBILDUNGSPUNKTE
Für den Brush-up Kurs werden bei IBLCE 13 L-CERPs und 2,25 E-CERPs beantragt.
Teilnehmerinnen erhalten 10 Fortbildungspunkte für die "Registrierung beruflich Pflegender®".

Alle Teilnehmerinnen erhalten eine Teilnahmebestätigung.

VERSICHERUNG
Wir übernehmen als Veranstalter keine Haftung. Die Teilnehmerinnen müssen sich selbst gegen Unfall und Krankheit versichern.

Informationen zur Anmeldung

Nach Ihrer Anmeldung werden Ihnen eine Anmeldebestätigung und weitere Informationen zum Kurs sowie die Rechnung über die Gebühr zugesandt. Ihren Platz sichern Sie sich durch die rechtzeitige Einzahlung des Teilnahmebetrages.

ABMELDUNG UND ABMELDEGEBÜHREN

Bei einer Abmeldung bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung berechnen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von EUR/CHF 30,-. Bei Rücktritt zu einem späteren Zeitpunkt werden die vollen Teilnahmegebühren fällig. Die Abmeldung muss fristgerecht und schriftlich an die Ansprechpartnerin erfolgen.

Danke für Ihr Verständnis, wenn Seminare oder Veranstaltungen wegen zu geringer Anzahl an Anmeldungen abgesagt oder zusammengelegt werden müssen.