Europäisches Institut für Stillen und Laktation

Fachtagung Tuttlingen 22.03.2019

Programm, 22.03.2019

08.30 EINSCHREIBUNG
09.00 BEGRÜSSUNG
Dr. Bernhard Martin, Chefarzt Klinikum Landkreis Tuttlingen zertifiziert als Babyfreundliche Geburtsklinik
Gabriele Nindl, IBCLC, Europäisches Institut für Stillen und Laktation
Anlegen – das A des Stillens – Habe ich alles im Blick?
Gabriele Kahlig, IBCLC, KKS, Babyfreundliche Geburtsklinik Sinsheim, D
10.15 PAUSE
10.45 Die Brust im Kreislauf des Lebens und interdisziplinär in der Klinik
Petra Weissbach, IBCLC, Pflegeexpertin BCN, Ingolstadt, D
11.30 Stillen als Selbstwirksamkeitserfahrung – „Empowering Women“
Elisabeth Dittmann, IBCLC und Hebamme in freier Praxis, Friedrichshafen, D
12.15 FRAGEN UND DISKUSSON
12.30 MITTAGSPAUSE
13.30 Wunde Mamillen, Soor, Vasospasmus – Aktuelle Behandlungsempfehlungen
Gabriele Nindl, IBCLC, Direktorin des EISL, Kramsach, A
14.45 PAUSE
15.15 Wie können wir Frauen unterstützen, um das Abstillen zu vermeiden?
Rahel Oberholzer, IBCLC, Pflegefachfrau HF, LLL-Beraterin, Schlattingen, CH
16.00 Abstillen ohne Medikamente – Geht das?
Kolleginnen berichten aus der Praxis
16.45 FRAGEN UND DISKUSSION
17.00 ENDE DER VERANSTALTUNG

Organisatorisches

TERMIN

22. 03. 2019
Anmeldeschluss: 08. 03. 2019

Eine Nachfrage nach eventuellen Restplätzen ist jederzeit möglich.

VERANSTALTUNGSORT

Aesculap Akademie GmbH
Am Aesculap-Platz
78532 Tuttlingen
Deutschland

ORGANISATION VOR ORT

Bettina Kohl, +49 (0)7461 97 16 09, b.kohl@klinikum-tut.de

KOOPERATIONSPARTNER

Klinikum LandkreisTuttlingen, ausgezeichnet als "Babyfreundliche Geburtsklinik".

FORTBILDUNGSPUNKTE

Still- und LaktationsberaterInnen IBCLC erhalten 5,5 L und 0,5 E CERPs.
Für die „Registrierung beruflich Pflegender“ sind 6 Fortbildungspunkte freigegeben.

Alle TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebestätigung.

ANSPRECHPARTNERIN

Heike Menzel, IBCLC38228 Salzgitter, Ortsbruchstraße 4
+49 (0)5341 592 84heike.menzel@stillen-institut.com