Europäisches Institut für Stillen und Laktation

Praxistag Zürich 2018

Low-Level-Lasertherapie rund um die Brust
Praxistag für Anwenderinnen

TERMIN

Samstag, 20.01.2018, 09:00 - 17:00 Uhr

Anmeldeschluss: 20.12.2017
Teilnehmerinnenzahl beschränkt.

Lasertherapie (c) Röthlisberger

In der Begleitung von stillenden Frauen sind wunde Mamillen beim Stillbeginn eine häufig Erscheinung. Sorgfältige Beratung und Anleitung zum korrekten Anlegen und kompetentes Wissen zum Saugverhalten eines Babys sind für die Heilung das Wichtigste. Weiter ist entsprechendes Wissen zur Prävention und Therapie wunder Mamillen unabdingbar.

Zunehmend wird auch Low-Level-Lasertherapie angewendet. Verschiedene Hersteller bieten entsprechende Produkte mit Grundschulung an. Dieser Praxistag soll Anwenderinnen die Gelegenheit bieten über ihre Erfahrungen auszutauschen, ihre aktuellen Fragen zu stellen und ihr Wissen zu vertiefen und zu erweitern.

Geplante Inhalte

  • Theoretischer Input zur Low-Level-Lasertherapie - Wissen auffrischen
  • Referate und Fallbeispiele zur Therapie wunder Mamillen und weiterer Brusterkrankungen
  • Erfahrungsaustausch in Gruppen
  • Sicherheit - Hygiene
  • Weitere Anwendungsmöglichkeiten - Wissen vertiefen
  • Spezifische Fragen und Antworten zu den Geräten und deren Handhabung
  • Vertreter der Laser von Heltschl und Lasotronic werden als Ansprechpartner vor Ort sein

REFERENTINNEN

Christa Herzog-Isler, IBCLCLuzern, CH
Pflegefachfrau, Dipl. Erwachsenenbildnerin
Therese Röthlisberger, IBCLCBiberist, CH
Pflegefachfrau HF
Margrit Hagen, IBCLCRichigen, CH
Hebamme
Ursula Schürch, IBCLCHedingen, CH
Hebamme

Organisatorisches

SEMINARORT

EMA House
Nordstrasse 1
8006 Zürich

TEILNAHMEGEBÜHR

CHF 220.- inkl. Getränke und Pausenimbiss am Vor- und Nachmittag
Am Mittag besteht die Möglichkeit zu einem Mittagslunch vor Ort auf eigene Kosten.

FORTBILDUNGSPUNKTE

Diese Fortbildung wird in Kooperation mit dem BSS angeboten.
CERPs und eLog-Punkte sind beantragt.

Informationen zur Anmeldung

ABMELDUNG UND ABMELDEGEBÜHREN

Bei einer Abmeldung bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung berechnen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.-. Bei Rücktritt zu einem späteren Zeitpunkt werden die vollen Teilnahmegebühren fällig. Die Abmeldung muss fristgerecht und schriftlich an die Ansprechpartnerin erfolgen.

Danke für Ihr Verständnis, wenn Seminare oder Veranstaltungen wegen zu geringer Anzahl an Anmeldungen abgesagt oder zusammengelegt werden müssen.

Nach Ihrer Anmeldung werden Ihnen eine Anmeldebestätigung und weitere Informationen zum Seminar sowie die Rechnung über die Kursgebühren zugesandt.

ANSPRECHPARTNERIN

Therese Röthlisberger, IBCLC4562 Biberist, Erlenweg 13
+41 (0)32 672 38 50therese.roethlisberger@stillen-institut.com