Europäisches Institut für Stillen und Laktation

Seminarreihe INTENSIV Klassisch

Stillen noch besser verstehen

Die Seminarreihe zur intensiven Vorbereitung auf das IBLCE-Examen sowie die Tätigkeit als Still- und Laktationsberaterin IBCLC und die Qualifikation "Stillbeauftragte im Krankenhaus"

  • DSC_1401_1
  • D-Düd_2015_Seminar_3_05

"Als Hebamme mit langjähriger Berufserfahrung innerhalb und außerhalb des Krankenhauses stellt die Betreuung der stillenden Mutter eine Kernkompetenz meines Berufsstandes dar. Die tägliche Beschäftigung mit Problemstellungen aus diesem Bereich, fachlicher Dialog und Weiterbildung ersparten mir aber nicht die Überraschung, die ich in den Seminaren zur Qualifikation als IBCLC erlebte. Die Konfrontation mit dem weiten Feld der Inhalte und der Forschung rund um das Thema Stillen offenbarte mir eine ungeahnt große Wissenslücke, die mich erst einmal ziemlich erschreckte.
Die Seminare boten fundiert und auf Evidenzen aufbauend die Möglichkeit, diese Lücke zu füllen. Daraus resultierte, Standpunkte und Handlungsweisen neu zu denken, zu verändern oder zu verlassen. Das erworbene Wissen bewährt sich direkt im Praxistransfer im Sinne der betreuten Frauen und ebenso als Teil einer dem Stillen oder Nichtstillen durch fehlendes Wissen manipulierbar gegenüberstehenden Gesellschaft. Zusätzlich profitiere ich von der Vernetzung mit versierten Kolleginnen aus den unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens. Eine unerwartete Horizonterweiterung, nicht nur des beruflichen Alltags. Ich danke den InitiatorInnen und ReferentInnen sehr."
Dorothea Langwiesner, freiberufliche Hebamme, Freiburg