Europäisches Institut für Stillen und Laktation

EISL-WebSeminar 2022

Ein weiterer Blick auf die Frauengesundheit in der Stillzeit und darüber hinaus

TERMIN

Dienstag, 05. 04. 2022
9:30 – 12:30 Uhr

Anmeldeschluss: 28.03.2022

ZUM THEMA

Gesundheit basiert auf dem Wissen über natürliche Vorgänge und Veränderungen in den verschiedenen Lebensabschnitten und auch auf einer guten Selbstfürsorge. Stillen spielt eine bedeutende Rolle für die Frauengesundheit.
Fachpersonen, die Mütter in der Stillzeit betreuen, brauchen auch über das Stillen hinausgehendes Wissen über den weiblichen Körper – ein Wissen, das bei einem Großteil von ihnen damit auch den eigenen Körper betrifft. Zudem beinhaltet jede Stillberatung neben körperlichen auch emotionale Aspekte. Der Kurs vermittelt, wie im Säuglingsalter der Grundstein gelegt wird für die weibliche Gesundheit, was im Zyklus der Frau geschieht, und wie man dieses Wissen nicht nur für Verhütung und Kinderwunsch nutzen kann, was in der Stillzeit und danach im Frauenkörper geschieht, wie alle diese Themen ineinander verflochten sind, und wie man daraus Anregungen ziehen kann für eine gute Selbstfürsorge bei der stillenden Mutter und bei sich selbst.

Geplante Inhalte

  • Stillen: Physiologie und Bedeutung für Mutter und Kind
  • Mikrobiom und (Frauen-) Gesundheit
  • Zykluswissen
  • Selbstfürsorge auf körperlicher und seelischer Ebene

REFERENTIN

Charlotte Scherzinger, IBCLCForchheim, D
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Funktionsoberärztin Klinikum Forchheim

BITTE BEACHTEN SIE:
Die Buchung findet über ein automatisches Ticket-System statt. Sie können direkt online bezahlen (per PayPal, Kreditkarte oder Sofort-Überweisung).
Wenn Sie auf Rechnung bezahlen möchten, ist es UNERLÄSSLICH, dass Sie bei der Überweisung des Betrags den GENAUEN VERWENDUNGSZWECK angeben, der direkt unter den Konto-Daten auf der Rechnung aufgedruckt ist. DIE RECHNUNGSNUMMER IST NICHT AUSREICHEND!
Andernfalls kann unser System Ihre Zahlung nicht zuordnen und wir müssen eine manuelle Nachforschung durchführen, die Sie und uns viel Zeit und Mühe kostet.

Organisatorisches/ Fortbildungspunkte

ORGANISATORISCHES

Das WebSeminar findet online über die Plattform ZOOM statt. Die Teilnahme ist mit PC/Laptop, Tablet oder Smartphone möglich, sofern eine stabile Internetverbindung existiert.
Alle angemeldeten Teilnehmer:innen erhalten wenige Tage vor der Veranstaltung einen Link zur Einwahl in das Seminar per E-Mail. Bitte prüfen Sie gegebenenfalls Ihren SPAM-Ordner!

FORTBILDUNGSPUNKTE

CERPs für IBCLCs: 3 L
3 Fortbildungspunkte für die "Registrierung beruflich Pflegender®".

Alle Teilnehmer*innen erhalten wenige Tage nach dem WebSeminar eine Teilnahmebestätigung per Mail.

ANSPRECHPARTNERIN

Elisabeth Weitlaner, BScN, IBCLC, DGKP9931 Außervillgraten 178b
+43 (0)660 31 31 040elisabeth.weitlaner@stillen-institut.com