Europäisches Institut für Stillen und Laktation

Praxistag Salzburg 2021

Gutartige und maligne Erkrankungen der Brust in der Stillberatung - Vorsorge, Diagnostik, Therapie

TERMIN

Freitag, 26. 03. 2021, 09:00 - 17:00 Uhr inkl. Pausen

Anmeldeschluss: 12. 03. 2021

Die weibliche Brust ist ein sensibles Organ, das eine lange Entwicklungszeit hat und sich im Laufe des Lebens immer wieder verändert. Deshalb ist es wichtig, dass sich Fachpersonen aus allen beteiligten Professionen damit auseinandersetzen, um Frauen gut begleiten und in der Beobachtung und Untersuchung der Brust anleiten können. Im Idealfall werden dadurch krankhafte Veränderungen frühzeitig festgestellt. Manchmal treten gutartige oder auch maligne Erkrankungen der Brust während der Stillzeit auf, die ein rasches, evidenzbasiertes Handeln erfordern.

Geplante Inhalte

  • Die Brust, das sensible Organ
  • Gutartige und maligne Erkrankungen der Brust
  • Früherkennung und Mamma Care Methode zur Brustselbstuntersuchung
  • Mammakarzinom in der Schwangerschaft und Stillzeit – Fallbeispiele
  • Schwangerschaft und Stillen nach Mammakarzinom und Operationen der Brust

REFERENTINNEN

Petra Weissbach, IBCLC, DGKPIngolstadt, D
freigestellte Pflegeexpertin, Breast Care Nurse (BCN),
Mamma Care Frauentrainerin
Dr.in Ingrid Zittera, IBCLC,
FÄ für Gynäkologie und Geburtshilfe
Lienz, A
OÄ im A.ö. Krankenhaus Lienz („Babyfreundlich“ zertifiziert),
Sektionssprecherin BFHI-Österreich

BITTE BEACHTEN SIE:
Die Buchung findet über ein automatisches Ticket-System statt. Sie können direkt online bezahlen (per PayPal, Kreditkarte oder Sofort-Überweisung).
Wenn Sie auf Rechnung bezahlen möchten, ist es UNERLÄSSLICH, dass Sie bei der Überweisung des Betrags den GENAUEN VERWENDUNGSZWECK angeben, der direkt unter den Konto-Daten auf der Rechnung aufgedruckt ist. DIE RECHNUNGSNUMMER IST NICHT AUSREICHEND!
Andernfalls kann unser System Ihre Zahlung nicht zuordnen und wir müssen eine manuelle Nachforschung durchführen, die Sie und uns viel Zeit und Mühe kostet.

Organisatorisches / Kosten / Fortbildungspunkte

SEMINARORT

Bildungshaus St. Virgil
Ernst-Grein-Straße 14
5026 Salzburg
Österreich

TEILNAHMEGEBÜHREN

Gesamt EUR 185.- incl. Mittagessen und Pausengetränke am Vor- und Nachmittag

Die Kosten für eventuelle Unterkunft, sowie für weiterführende Fachliteratur sind in den Teilnahmegebühren nicht enthalten.

FORTBILDUNGSPUNKTE

3 R; 2,5 L und 1 E CERPs für IBCLCs

8 Fortbildungspunkte für beruflich Pflegende®

Anmeldung / Abmeldung / Abmeldegebühren

Die Anmeldung erfolgt durch den Kauf eines Tickets über unser Online-Buchungssystem. Die Bezahlung ist per PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder auf Rechnung möglich.

Nach erfolgter Buchung erhalten Sie automatisch sowohl das Ticket als auch Ihre Rechnung per E-Mail. Bitte bringen Sie das ausgedruckte Ticket mit dem Vermerk "bezahlt" zur Veranstaltung mit.
Falls Sie auf Rechnung kaufen, wird Ihnen das gültige Ticket mit dem Vermerk "bezahlt" erst nach Eingang Ihrer Überweisung per E-Mail zugesendet.
Bitte beachten Sie bei der Überweisung, dass der GENAUE VERWENDUNGSZWECK, der direkt unter den Konto-Daten auf der Rechnung aufgedruckt ist, angeben wird. Sonst kann Ihre Zahlung vom automatischen System nicht zugeordnet werden. Das spart Ihnen und uns Zeit und Mühe.

ABMELDUNG UND ABMELDEGEBÜHREN

Bei einer Abmeldung bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung berechnen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von EUR 30,-. Bei Rücktritt zu einem späteren Zeitpunkt werden die vollen Teilnahmegebühren fällig. Die Abmeldung muss fristgerecht und schriftlich an die Ansprechpartnerin erfolgen.

Danke für Ihr Verständnis, wenn Seminare oder Veranstaltungen wegen zu geringer Anzahl an Anmeldungen abgesagt oder zusammengelegt werden müssen.

ANSPRECHPARTNERIN

Elisabeth Weitlaner, BScN, IBCLC, DGKP9931 Außervillgraten 178b
+43 (0)660 31 31 040elisabeth.weitlaner@stillen-institut.com