Europäisches Institut für Stillen und Laktation

SEMINARREIHE KOMPAKT Innsbruck 2020/21

Qualifikation zur Still- und Laktationsberaterin IBCLC

Als Ärztin oder Arzt STILLEN NOCH BESSER VERSTEHEN und medizinische Entscheidungen rund ums Stillen evidenzbasiert treffen.

Terminverschiebung - Anmeldungen wieder möglich!

Auf Grund der aktuellen Covid 19-Bestimmungen wurde der Teil 1 unseres Seminares (geplant im November 2020) verschoben.
Die angemeldeten Teilnehmer*innen wurden bereits informiert.

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Termine.

Eine Anmeldung ist nun wieder möglich.

ORGANISATORISCHES

NEUER DURCHFÜHRUNGSMODUS / TERMINE 2021

Anfang Februar 2021: Zugang zum eLearning-Modul
Präsenzseminar Teil 1: 09.04. – 11. 04. 2021 (ursprünglich geplanter Termin Teil 2)
Präsenzseminar Teil 2: 30.04. – 02.05. 2021

Anmeldeschluss: 01.02.2021

Das Präsenzseminar beginnt jeweils am Freitag um 12.00 Uhr und endet am Sonntag um 18.00 Uhr. Unterrichtseinheiten am Abend sind vorgesehen.

SEMINARORT

azw:academy
Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe der
Tirol Kliniken GmbH
Innrain 98
6020 Innsbruck
Österreich

TEILNAHMEGEBÜHREN

SEMINARE 1+2 / PRÄSENZTEIL
EUR 1.230,– Frühbucher (bis 30.06.2020)
EUR 1.330,– Standard

eLEARNING-MODUL
EUR 665,–

Die Teilnahmegebühren beinhalten ausführliche Skripten sowie Getränke und Obst in den Kaffeepausen, die von unserem Kooperationspartner, der azw:academy, zur Verfügung gestellt werden.

Nicht inkludierte Leistungen
Die Kosten für Unterkunft und weitere Verpflegung sowie für einschlägige Fachliteratur sind in den Seminargebühren nicht enthalten.

Das IBLCE-Examen wird vom International Board of Lactation Consultant Examiners (IBLCE) unabhängig vom EISL durchgeführt. Die Prüfungsgebühren legt IBLCE fest. Sie liegen zur Zeit bei ca. $ 660,- und sind direkt an IBLCE zu bezahlen. Nähere Informationen dazu finden Sie auch auf der folgenden Seite:

INFORMATIONEN ZUR ANMELDUNG

Sie können sich direkt online anmelden und alle dafür notwendigen Dokumente bequem hochladen. Halten Sie bitte folgende Unterlagen bereit:

  • Kurzer Lebenslauf mit Passbild
  • Nachweis über den beruflichen Abschluss

Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung die genaue Rechnungsadresse mit. Falls Ihr Arbeitgeber die Teilnahmegebühren übernimmt, benötigen wir dessen Rechnungsadresse und den Namen der verantwortlichen Ansprechperson.

Die Seminarplätze sind begrenzt. Wir berücksichtigen die Anmeldungen nach dem Datum ihres Einganges sowie der Dauer der Berufspraxis.

Nachdem Ihre Anmeldung bei uns eintrifft, erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung mit weiterführenden Informationen zum Veranstaltungsort und den dortigen Übernachtungsmöglichkeiten sowie zum Ablauf des Seminars.

EISL-Weiterbildungsstipendium
Ab den Seminarreihen 2020/21 (IBLCE-Examen 2021) gewährt das Europäische Institut für Stillen und Laktation als gemeinnütziger Verein mehrere Stipendien zwischen EUR 250,00 und EUR 500,00.

ABMELDUNG UND ABMELDEGEBÜHREN

Bei einer Abmeldung fallen folgende Gebühren an:

  • bis 30 Tage vor Beginn des Präsenzseminares: EUR 90,– Bearbeitungsgebühr
  • danach: 100% der Teilnahmegebühren

Die Abmeldung muss fristgerecht und schriftlich (per Mail oder Post) an Ihre Ansprechparterin Maria-Luise Gerstenbauer gesendet werden.

Ansprechpartnerin zu organisatorischen Fragen

Maria-Luise Gerstenbauer6233 Kramsach, Wittberg 14
+43 (0)660 / 5588165marialuise.gerstenbauer@stillen-institut.com

Ansprechpartnerin zu Rechnungslegung und Bezahlung

Anne-Marie Kern, IBCLC2362 Biedermannsdorf, Lindenstraße 20
+43 (0)2236 723 36annemarie.kern@stillen-institut.com

SONSTIGE INFORMATIONEN

VERSICHERUNG
Wir übernehmen als Veranstalter keine Haftung. Die Teilnehmerinnen müssen sich selbst gegen Unfall und Krankheit versichern.