Europäisches Institut für Stillen und Laktation

EISL-WebSeminar 2021

Muttersein und Stillen – kompetent von Anfang an

TERMIN

Mittwoch, 27. 10. 2021
16:00 – 19:00 Uhr

Anmeldeschluss: 11. 10. 2021

ZUM THEMA

Die wichtigste Aufgabe in der Stillberatung liegt darin, Mütter auf ihrem individuellen Weg zu begleiten. Fachpersonen, die Mütter und ihre Kinder in den ersten Stunden und Tagen nach der Geburt betreuen, tragen mit ihrer Arbeit entscheidend zum Bindungsaufbau, zu einem gelingenden Stillstart und zum Mutterwerden bei. Dabei geht es nicht in erster Linie darum, den Müttern Vorgaben zu machen, sondern sie in ihrer Kompetenz im Umgang mit ihrem Kind zu stärken.

In diesem WebSeminar erfahren Sie, welche Faktoren den Stillentscheid und den Stillstart beeinflussen, wie sich Frauen heute bezüglich Mutterschaft und Stillen informieren und wie Fachpersonen Frauen begleiten und in ihrer Kompetenz fördern und unterstützen können.
Ein kurzer Blick auf die hormonellen Prozesse, auf Faktoren zur Entwicklung der Selbstwirksamkeit und den prägenden Moment der Geburt haben in diesem Seminar ebenso Platz wie Informationen zu Muttersein heute mit all seinen Facetten.

Als Fachpersonen können wir den Anfang mitgestalten und beeinflussen – und mit dazu beitragen, dass Mütter im Umgang mit ihrem Kind gestärkt werden und den Stillstart positiv und kompetent erleben können.

REFERENTIN

Therese Röthlisberger, IBCLC, Pflegefachfrau HF,
Ausbilderin FA
Biberist, CH
Als Still- und Laktationsberaterin im Spital und
in freier Praxis tätig, Referentin

BITTE BEACHTEN SIE:
Die Buchung findet über ein automatisches Ticket-System statt. Sie können direkt online bezahlen (per PayPal, Kreditkarte oder Sofort-Überweisung).
Wenn Sie auf Rechnung bezahlen möchten, ist es UNERLÄSSLICH, dass Sie bei der Überweisung des Betrags den GENAUEN VERWENDUNGSZWECK angeben, der direkt unter den Konto-Daten auf der Rechnung aufgedruckt ist. DIE RECHNUNGSNUMMER IST NICHT AUSREICHEND!
Andernfalls kann unser System Ihre Zahlung nicht zuordnen und wir müssen eine manuelle Nachforschung durchführen, die Sie und uns viel Zeit und Mühe kostet.

Organisatorisches / Fortbildungspunkte

ORGANISATORISCHES

Das WebSeminar findet online über die Plattform ZOOM statt. Die Teilnahme ist mit PC/Laptop, Tablet oder Smartphone möglich, sofern eine stabile Internetverbindung existiert.
Alle angemeldeten Teilnehmer:innen erhalten wenige Tage vor der Veranstaltung einen Link zur Einwahl in das Seminar per E-Mail. Bitte prüfen Sie gegebenenfalls Ihren SPAM-Ordner!

FORTBILDUNGSPUNKTE

CERPs für IBCLCs: 3 L
3 Fortbildungspunkte für die "Registrierung beruflich Pflegender®".

Alle Teilnehmer*innen erhalten wenige Tage nach dem WebSeminar eine Teilnahmebestätigung per Mail.

ANSPRECHPARTNERIN

Elisabeth Weitlaner, BScN, IBCLC, DGKP9931 Außervillgraten 178b
+43 (0)660 31 31 040elisabeth.weitlaner@stillen-institut.com