Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier!

EISL-Newsletter Stillen & Laktation April 2021

In diesem Newsletter berichten wir Ihnen unter unserer Kategorie Neues aus der Forschung über die Langzeiteffekte des direkten Hautkontakts im Neugeborenen-Alter – die Wirkung ist bis ins Erwachsenenalter nachweisbar!
Außerdem haben wir unseren Artikel zu COVID 19 wieder aktualisiert: Jüngste Ergebnisse zeigen, dass geimpfte Schwangere und stillende Mütter die Antikörper und damit einen Immunschutz via Muttermilch an das Baby weitergeben. Wie immer sammeln wir auf unserer Seite die aktuellen nationalen und internationalen Empfehlungen der verschiedenen Fachgesellschaften zu diesem Thema.

Neues aus der Forschung
Neues aus der Forschung
- Hautkontakt beeinflusst Sozialverhalten und Gehirnentwicklung bis ins Erwachsenenalter
- COVID 19 und Stillen: Aktuelle internationale Empfehlungen

ABM-Statement zu Ankyloglossie (zu kurzes Zungenband)

Die Academie of Breastfeeding Medicine (ABM) hat kürzlich ein von mehreren Expert*innen zusammengestelltes → Statement zur Erkennung und Behandlung eines zu kurzen Zungenbands veröffentlicht. Derzeit ist das Statement allerdings noch nicht in voller Länge frei zugänglich, daher werden wir erst in einer der kommenden Ausgaben ausführlicher darüber berichten.

Vorab eine kurze Zusammenfassung: die ABM beobachtet eine Zunahme des Bewusstseins für das Thema. Zugleich liegen bisher nur wenige qualitativ hochwertige Studien zur Behandlung vor. Aus Sicht der Expert*innen ist es es unstrittig, dass ein zu kurzes Zungenband die Zunge in ihrer Beweglichkeit und Funktionalität behindern kann und dass dies zu diversen Stillproblemen führen kann. Gleichzeitig bleibt es unabdingbar, dass eine gute Stillberatung zunächst das Stillmanagement umfassend beurteilt, um andere Ursachen für Stillprobleme auszuschließen und erste Optionen zur Verbesserung der Situation aufzuzeigen.
Es existieren verschiedene Versuche, mit Hilfe von Beurteilungsbögen und anhand von verschiedenen Kriterien die Funktionalität der Zunge zuverlässig und objektiv einzuschätzen. Die ABM empfiehlt derzeit keinen bestimmten Bogen und betont, dass eine Beurteilung nur in Verbindung mit einer Stillberatung vorgenommen werden sollte.

Bezüglich der Behandlung durch eine Frenotomie sehen die Expert*innen der ABM derzeit keine klaren durch Studien belegten Vorteile der klassischen Schnittbehandlung versus einer Behandlung mittels Laser. Dasselbe gilt für die Frage der Nachbehandlung (Dehnen, Stimulation o.ä.)

NACHLESE Online-Fachtagung März 2021

Unsere Online-Fachtagung am 04. März war ein großer Erfolg. Wir haben wie immer eine Nachlese-Seite zusammengestellt, auf der einige Referent*innen ihre Vorträge oder Handouts zur Verfügung stellen:
Nachlese-Seite Online-Fachtagung März 2021

Praxistage Stillen
Praxistage Stillen
Jetzt für den Herbst buchen, z.B. Stillberatung online+ offline, Aufbau und Leitung von Stillgruppen, Erkrankungen der Brust, Stillhilfsmittel, Wunde Mamillen und weitere Themen
WebSeminar 09.06.2021
WebSeminar 09.06.2021

Besondere Ernährungsformen in Schwangerschaft und Stillzeit

Ausblick: Online-Veranstaltungen im Herbst

Derzeit planen wir mehrere neue Themen und Herbst-Termine für unsere beliebten → WebSeminare. Außerdem wird es am 03.12.2021 wieder eine → Online-Fachtagung geben.

Im Newsletter informieren wir Sie, sobald die neuen Veranstaltungen zur Anmeldung freigeschaltet sind.

Bildquellen: V. Goreis, S. Lehwald, Shutterstock/ AnnaRomanova, Shutterstock/ imagenist und Europäisches Institut für Stillen und Laktation

Europäisches Institut für Stillen und Laktation
anja.bier@stillen-institut.com
Wir haben Ihre Adresse aufgrund einer Kundenbeziehung, Newsletterbestellung oder Informationsanforderung gespeichert. Sollten Sie keine weiteren Informationen wünschen, melden Sie sich hier ab. Jetzt abmelden