DE . FR . IT         A . A . A
Hier gehts zum
Newsletter!

Sicherer Babyschlaf

Lesen Sie hier über aktuelle Informationen zum Thema "Sicheres Schlafen von Babys". Im Moment können wir Ihnen folgende Dokumente und Artikel anbieten:
  • Kurzfilme, Flyer und Plakat  zum "Sicheren Babyschlaf" von dem Hamburger Bündnis gegen den plötzlichen Säuglingstod.
  • Ein Statement der Kinderärzte und Wissenschaftler am Mannheimer Institut für Public Health zu einer aktuellen Studie die sich mit Bed sharing und SIDS-Risiko beschäftigt.
  • Unterschiedliche Flyer und Plakate zum Download
  • Kommentar "Schlafen im Elternbett" von der WHO/UNICEF Initiative "Baby Friendly Hospital"
  • Artikel von Dr. Sperhake - "Wenn schlafen zur Gefahr wird"
  • Broschüre "Kinder brauchen uns auch nachts"
  • Artikel von Dr. Sperhake - "Bauchlage oder Rückenlage?"
  • Artikel zum Thema Babyschlaf und SIDS (Prof. Jorch) sowie eine Zusammenfassung der AAP-Studie zu Co-Sleeping (2010)
  • Statement zur Diskussion um den Schnuller als SIDS-Prophylaxe

Eine Studie des Londoner Wissenschaftlers Carpenter hat die Diskussion, dass Schlafen im Elternbett mit einem erhöhten SIDS-Risiko verbunden sein soll, wieder neu entflammt. Lesen Sie dazu Informationen, die in unserem Newsletter erschienen sind.

Auch die Kinderärzte und Wissenschaftler am Mannheimer Institut für Publikc Health, allen voran Dr. Herbert Renz-Polster haben sich mit Carpenters Studie kritisch beschäftigt. Sie weisen darauf hin, dass Carpenters Berechnungen teils auf unzulässigen Annahmen und veralteten Daten beruhen.

 

Zum Thema „Sicheres Schlafen von Babys“ werden unterschiedliche Flyer angeboten. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle empfehlenswerte Dokumente zum Download zur Verfügung stellen. Die Kosten für einen Druck, um sie im deutschsprachigen Raum verteilen zu können, sind zu hoch. Dies Vorlagen können so allerdings gut genutzt werden. Sie haben die Möglichkeit die PDFs auszudrucken, zu vervielfältigen und sie in Ihrem Arbeitsbereich an interessierte Personen zu verteilen.

 

 

„Sicheres Schlafen für Babys“, herausgegeben von der Medizinischen Universität Wien:

Flyer „Für einen gesunden Start ins Leben ohne Rauch“, ebenfalls von der Hamburger Arbeitsgemeinschaft Gesundheit:

Hier finden Sie einen Kommentar zum Thema "Schlafen im Elternbett" vom Verein zur Unterstützung der WHO/UNICEF Initiative "Baby Friendly Hospital" (BFHI) e.V. in Deutschland:

Die Beratungen der jungen Familien sollten maßgeschneidert und nicht pauschalisiert sein, wie es Dr. Sperhake in seinem Artikel schreibt:

Die Forschung zu SIDS und Stillen geht weiter. Hier finden Sie die Zusammenfassung einer Meta-Analyse von 2011, aus der hervorgeht, dass ausschließliches Stillen noch besser schützt als Teilstillen. Da nächtliches Stillen wichtig ist für das ausschließliche Stillen, unterstreicht dies nochmals, wie wichtig das gemeinsame - aber sichere - Schlafen ist.

„Kinder brauchen uns auch nachts - Warum Schlaftrainings nicht empfehlenswert sind" - Broschüre, herausgegeben von Sibylle Lüpold
(Sie können diese Broschüre auch in gedruckter Form bei Ellen Drescher ellen.drescher@stillen-institut.com bestellen):

Hier finden Sie einen Artikel von Dr. Sperhake zum Thema "Bauchlage oder Rückenlage? - Geschichte eines Irrwegs in der SIDS-Forschung". (Diesen Artikel veröffentlichen wir mit freundlicher Genehmigung des Springerverlages):

Hier ein Artikel zu Babyschlaf und SIDS (Prof. Jorch) sowie die Zusammenfassung der AAP-Studie zu Co-Sleeping (2010):

Auch der Schnuller wird als protektiver Faktor gegen SIDS diskutiert. Wir haben dazu ein Statement verfasst, das die Hintergründe beleuchtet und den Stand des Wissens zusammenfasst: